ONISHI SEISAKUSHO
大西製作所

大阪、日本 OSAKA, JAPAN

Entdecken Sie die Marke des legendären Herrn Kato Kiyoshi, im Metier liebevoll “der Vater der Stifte” genannt. 

Herr Kato begann schon mit 19 Jahren Stifte herzustellen, kurz vor dem zweiten Weltkrieg, als sein Vater, der auch Stift Fabrikant war, verstarb. 

Man erzählt, dass Herr Kato ein große Menge an Zelluloid Stielen in seinem Garten versteckt hielt. Ende des Krieges grub er sie wieder aus und schuf sein eigenes Unternehmen mit Stiften, das er namensgebend Kato Seisakusho Company, später Onishi Seisakusho Company, getauft hatte. 

Onishi Seisakusho
M kato
M kato ohnishi seisakusho
atelier mr kato
mr-onishi

独自のノウハウ
A UNIQUE KNOW-HOW THAT HAS BEEN PASSED ON SINCE 1920 IN OSAKA

EIN HANDWERKLICHES KÖNNEN, DAS IN OSAKA SEIT 1920 WEITERGEGEBEN WIRD

Dies sind die letzten Relikte einer früher so florierenden Industrie der japanischen Stift Fabrikanten, Stifte, die mit Zelluloid per Hand gerollt werden. 

Im laufe der letzten zehn Jahren, haben es Herr Kato und sein Auszubildender Herr Onishi geschafft, dieses unschätzbare Kunsthandwerk, durch ihr alleiniges Tun, zu bewahren. 

Selbst wenn es im Atelier Messschieber gibt, Hr. Onishi, der aus dem Nichts einen Stift herstellen kann, wird sie nicht gebrauchen. Durch sein Experten Auge, den in den Körper abgespeicherten Bewegungsablauf und das in der Hand abgewogene Gewicht des Zelluloids oder Azetat, kann er von selbst abschätzen wie perfekt die Silhouette des Stiftes ist. Ein handwerkliches Können, dass sich über 10.000 Stunden praktizieren vervollständigt hat. 

Wenn das Zelluloid geschnitten wird, bekommt das Material sehr charakteristische und lebendige Farben. Wenn sie dazu noch poliert werden, sehen sie innen aus wie ein Edelstein. Nun werden die verschiedenen Komponenten zusammengefügt und ergeben das Endprodukt! Der Füllfederhalter Onishi wird zusätzlich mit der glatten, feinen, perfekt für das tägliche Schreiben angepassten, deutschen Feder von Schmidt, bestückt. 

Tatsächlich ist das Zelluloid, dass in der Industrie als der erste Thermoplast angesehen wird und als Grundmaterial zur Herstellung von Stiften galt, gerade dabei gänzlich zu verschwinden. Was doch sehr bedauerlich ist, denn dieses Material weist eine unvergleichliche Dichte, einen tollen Glanz und einen perfekten Gewicht in der Hand auf… Es erzeugt sogar vibrierende, gar psychedelische Motive. Heutzutage wird es kaum noch in der Industrie verwendet, nur noch teilweise in der Herstellung von Luxusbrillen. Die Herstellung des Zelluloids in Japan hat praktisch vollständig aufgehört. Herr Onishi, der Nachfolger Herrn Katos, der 2010 im Alter von 85 Jahren verstarb, fuhr – jedoch mit einer begrenzten Menge des Materials – mit der Herstellung dieser besonderen Stifte fort.

Als leider die Produktion des Zelluloids in Japan gänzlich aufhörte, ersetzte Celluloseacetat das überholte Material. Das Resultat erinnert doch trotzdem sehr dem Produkt aus Zelluloid und versetzt wieder in die alte Epoche, es erweckt die Liebe zur Antiquität durch die unvergleichliche Anziehungskraft des nostalgischen Gefühles.

コレクション
DIE KOLLEKTION

stylo plume Onishi Seisakusho noir
stylo plume Onishi Seisakusho écaille de tortue
stylo plume Onishi Seisakusho feuilles de cerisiers
stylo plume Onishi Seisakusho camo
stylo plume Onishi Seisakusho marbre bleu
stylo plume Onishi Seisakusho marbre rouge

Ob es wie die Schuppen einer Schildkröte sein soll, das Muster eines japanischen Kirschblüten Baumes, Flecktarn oder wie Marmor, entdecken Sie unsere gesamte Kollektion auf unserer Seite.

stylo plume Onishi Seisakusho marbre noir

Haben Sie schon mal daran gedacht wie viel Arbeit die Herstellung eines einzigen Stiftes bedeutet?

Jedes der Onishi Seisakusho Stifte wird per Hand vom Mann, vom Mythos, von der Legende, Herrn Onishi selbst gerollt. 

Er war der Schüler Herrn Katos, dem ”Vater der Stifte”, und als dieser leider 2010 im Alter von 85 Jahren verstarb, wurde die Gesellschaft Herrn Onishi vererbt. 

Er fuhr mit der Herstellung von Schreibwaren fort, indem er auch das selbe Material und die geerbten Kompetenzen des Herrn Katos verwendete, im Geiste seines Mantras : “Einen preiswerten Stift erstellen, für diejenigen die es möchten.” 

Selbst wenn das Onishi Sortiment nicht billig ist, verglichen mit den Urushi lackierten Deko Stiften, ist dieser doch weit erschwinglicher! 

伝説の万年筆
DER LEGENDÄRE FÜLLFEDERHALTER

マスター加藤清史郎
DER MEISTER KIYOSHI KATO

Der gute Herr Kato, mit seinen abenteuerlichen Unternehmungen, um seine Stifte überall auf der Welt zu verkaufen, mit den unzähligen Ansammlungen von pittoresken Erzählungen über eben diesen Eskapaden, von Anekdoten von Spaziergängen auf dem Rücken eines Kamels und Bestechungen eines Gefängniswärters mit japanischen Füllfederhaltern, lässt uns glauben, dass dieser nicht nur ein außerordentlich talentierter Stifte Fabrikant war, sondern auch ein ganz besonderer Verkäufer!